Schallentkopplung von hydrophon - weniger Wassergeräusche aus dem Bad

Prasselndes Duschwasser, das Rauschen der Toilettenspülung, gluckerndes Badewasser - Lärmbelästigungen aus dem Badezimmer können ganz schön nervig sein. Deshalb empfiehlt es sich, beim Badneubau oder einer Badsanierung auf eine zuverlässige Schallentkopplung im Bad zu achten. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in diesem Bereich bietet hydrophon Dir verschiedene Produkte auf Schaumbasis, mit denen Du störende Nebengeräusche im Badezimmer deutlich reduzieren kannst.

hydroFLEX - die bessere Alternative zur Schalldämmplatte

In der Vergangenheit wurden vorwiegend Schalldämmplatten aus Schaumstoff zur Schallentkopplung von Wand-WCs genutzt. Diese haben gegenüber hydroFLEX jedoch einen entscheidenden Nachteil: Bei jedem Toilettengang wirkt ein nach unten hin steigender Druck auf das Material ein, bis dieses irgendwann den ständigen Belastungen nachgibt. Dadurch neigt sich das Toilettenbecken nach vorn. Im schlimmsten Fall reißt die Silikonfuge. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern birgt auch die Gefahr, dass Feuchtigkeit in den Untergrund eindringt. Mit hydroFLEX verteilt sich der Druck deutlich gleichmäßiger auf der Wand. Da die Keramik ihre Position dauerhaft beibehält, besteht keine Gefahr des Fugenrisses. Ein Nachjustieren ist ebenso wenig erforderlich wie eine Erneuerung der Silikonfuge.

Unkomplizierte Montage spart Zeit und Arbeitsaufwand

Die WC-Installation mit hydroFLEX gelingt mühelos. Das nur 2,5 Millimeter starke Schallschutzband klebst Du einfach auf die Rückseite des Wand-WCs auf. Dank des flexiblen Gelenks passt es sich der Rundung der Keramik perfekt an. Der Kleber hält bombenfest. Du kannst das WC sofort an der Wand verschrauben. Auf diese unkomplizierte Weise erzielst Du eine Schallreduzierung von bis zu circa 5 Dezibel.

Lagerkapazität sparen mit der hydroFLEX-Schallentkopplung

Wenn Du Schallentkopplungssysteme in großem Maßstab verbaust, kannst Du mit hydroFLEX Lagerkapazität sparen. Auf eine Palette passen nur 1.200 herkömmliche Wand-WC-Sets, aber 16.800 hydroFlex-Sets.

Mehr Ruhe im Bad mit dem Schallschutz-Know-how von hydrophon

Neben unserem selbstklebenden Schallschutz für das WC führen wir zahlreiche weitere Lösungen zur Schallentkopplung und Abdichtung. Eine Besonderheit unserer Erzeugnisse besteht darin, dass sie nicht verschraubt, sondern verklebt werden. Vorbild dafür ist die Automobilindustrie, wo durch den Einsatz von Verklebungen statt Verschraubungen eine deutlich schnellere und einfachere Verarbeitung erzielt werden konnte. Du möchtest mehr über unsere Systeme zu Schallentkopplung erfahren? Gern informieren wir Dich in einem persönlichen Gespräch ausführlicher über unsere Produkte. Nimm einfach Kontakt zu uns auf.

Kontakt

Hydrophon
Kunststofftechnik GmbH

Zum Eulenbruch 5
57399 Kirchhundem

Telefon:02764 37799-00
Telefax:02764 37799-01
E-Mail:info@hydrophon.de
Web:www.hydrophon.de

Interessantes und Nützliches

Aus dem Sanitärbereich