Do it yourself – mit hydrophon kein Problem

Durch Eigeninitiative lässt sich beim Hausbau und bei der Renovierung viel Geld sparen. Wie weit das eigene Können reicht, muss dabei jeder selbst realistisch beurteilen. Wichtig ist, dass alle Arbeiten fachgerecht erledigt werden. Sonst könnte es bei späteren Schäden passieren, dass die Versicherung eine Regulierung ablehnt. Unsere Produkte für die Badabdichtung und Schallentkopplung sowie unsere selbstklebenden Fliesen bieten hierfür eine ideale Voraussetzung. Sie entsprechen den im jeweiligen Einsatzbereich geltenden Normen und lassen sich von versierten Selbermachern schnell und unkompliziert verarbeiten.

Auch als Heimwerker unbedingt die DIN-Normen beachten

Do it yourself erfreut sich im Hausbau zunehmender Beliebtheit. Derzeit werden rund 15 Prozent aller Fertighäuser als sogenannte Ausbauhäuser verkauft. Wie hoch das Einsparpotenzial jeweils ist, richtet sich nach den Fähigkeiten und dem Zeitbudget des Bauherrn. Im Durchschnitt lassen sich etwa zehn Prozent der Baukosten durch Eigenleistungen sparen. Kommen ein sehr günstiges Bauvorhaben und sehr viel Do it yourself zusammen, sind sogar bis zu zwanzig Prozent Ersparnis realistisch. Dabei gilt grundsätzlich, dass der Bauherr für alles haftet, was er selbst macht. Unterläuft ihm ein Fehler, muss er auch für die Folgekosten aufkommen. Daher empfehlt es sich, nur Arbeiten zu übernehmen, die wirklich beherrscht werden oder sich leicht erlernen lassen.

Mit unseren selbstklebenden Produkten kannst Du im Grunde gar nichts verkehrt machen. Du ziehst einfach nur die Schutzfolie ab, positionierst das Abdichtband, die Schallentkopplung oder die Fliese an der richtigen Stelle und drückst das Ganze ordentlich fest. Zusätzliche Kleber oder anderweitige Bauchemie sind nicht erforderlich.

Wichtig ist, dass Du auch als Heimwerker gängige Bauvorschriften wie die DIN 18534 einhältst. Diese regelt die Abdichtung von Innenräumen und besagt unter anderem, dass die früher üblichen Silikonfugen als alleinige Abdichtlösung nicht mehr ausreichen. Mit unseren Abdichtsystemen bist Du diesbezüglich auf der sicheren Seite.

Kontakt

Hydrophon
Kunststofftechnik GmbH

Zum Eulenbruch 5
57399 Kirchhundem

Telefon:+49 2764 37799-00
Telefax:+49 2764 37799-01
E-Mail:info@hydrophon.de
Web:www.hydrophon.de

Interessantes und Nützliches

Aus dem Sanitärbereich